Maskenpflicht

 

Derzeit besteht im gesamten Schulgebäude, auch am Sitzplatz, Maskenpflicht. Für Schülerinnen und Schüler ist eine sog. "Alltagsmaske" ausreichend. Das Tragen einer medizinischen Maske wird jedoch dringend empfohlen.

Im Freien besteht keine Maskenpflicht.

 

3G-Regel

 

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt 3G. Wir bitten alle Besucher, sich im Sekretariat oder bei der Schulleitung schriftlich oder telefonisch anzumelden und den Impf-, Genesenen- oder Testnachweis bei Betreten der Schule vorzulegen.

 

Quarantänevorschriften nach Rückkehr aus Hochrisikogebieten

 

Nach der Einreise müssen sich Personen über 6 Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind, für 10 Tage in häusliche Quarantäne begeben. Frühestens 5 Tage nach der einreise kann diese Quarantäne mit einem PCR-Test oder einem professionellen Schnelltest beendet werden. Ein Schnelltest zuhause ist nicht ausreichend.

Für den Schulbesuch bedeutet das:

- Ohne Testnachweis darf ein Kind am 11. Tag nach der Rückkehr wieder in die Schule

- Mit negativem Testnachweis darf ein Kind am 6. Tag nach der Rückkehr wieder in die Schule.

 

Als Hochrisikogebiet gelten u.a. folgende Länder (Stand 6.1.2022):

Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Russische Föderation, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Ukraine, USA, Zypern.